Ein Lagerplatz für Holz

Der Winter kommt und Brennholz wird gebraucht. Es gibt auch Holz…allerdings eher irgendwo. Unsere aktuellen wilden Holzlager lassen sich besser mit Bildern, als mit Worten beschreiben.

Um das Chaos etwas in den Griff zu bekommen, haben wir aus alten Balken achteckige Holzmieten gebaut. Die sehen bisher ganz hübsch aus und warten jetzt darauf mit Brennholz bestapelt zu werden.

 

Und nun war es soweit. Ein verlängertes Wochenende im Garten hat das Haus freier gemacht, den Brennholzvorrat etwas vergrößert und ein paar Menschen mit Holzhackschnitzel beglückt. Wir hoffen der Berg Holz bleibt stabil und sorgt in gut zwei Jahren für Wärme.

Und natürlich geht’s fleissig weiter. Hier gibt’s übrigens den Bauplan:

http://www.villa-korn.de/dokuwiki/lib/exe/fetch.php?media=holzmiete.pdf

Ein Gedanke zu „Ein Lagerplatz für Holz

  1. Ich habe mir für den Garten auch eine Vorrichtung zum Lagern von Brennholz überlegt. Ihre Kreisförmige Aufstapelung sieht auch ästhetisch sehr ansprechend aus. Das Sie dafür auf einen 8 eckigen Grundriss gesetzt haben, sorgt für ein schönes geometrisches Muster.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert