Unrenovierter Schick in zartrosa

So langsam leeren wir die Zimmer und machen sie nutzbar. Hier haben meine lieben Eltern sich ein wenig ausgetobt, viel unnötiges rausgeschafft, alte Tapete entfernt und so den etwas speziellen Charme eines Zimmer freigelegt. Vorerst bleibt es einfach so und kann gerne von Freunden (oder helfenden Freunden) zeitweise bewohnt werden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert